exground filmfest 2021

herzlich willkommen // welcome

Wie heißen wir Sie 2021 willkommen? Gute Frage. 2020 wollten wir eigentlich mit Ihnen unser 30-jähriges Bestehen im Kino feiern. Das war sowieso schon schwierig zu kommunizieren, da wir ja in den ersten beiden Jahren zwei Festivals pro Jahr zu wuppen wussten. Nun gut, das mussten wir voriges Jahr wegen Cororna nicht erklären, weil uns zwei Wochen vor der geplanten hybriden Edition der Lockdown ereilte.
Nun hoffen wir, dass die 34. Ausgabe im 31. Jahr vor Publikum stattfinden kann. Wir planen erneut hybrid: Alle Filme von exground filmfest werden in unseren Spielstätten, gemäß den dann geltenden Verordnungen, angeboten – und zusätzlich die allermeisten in einem On-Demand-Stream, den Sie sich bequem vom Sofa aus anschauen können.

Wir haben uns als Festival dazu entschieden, die bei den geltenden Verordnungen mögliche 2-G-Variante zu nutzen. Nicht, weil wir jemanden ausgrenzen wollen, sondern weil wir auch wirtschaftlich keine andere Wahl haben – denn wer will denn mehr für einen Test zahlen als für ein Kinoticket? Und natürlich wollen wir auch niemanden, der nicht geimpft ist, einer Gefahr aussetzen. Unser Appell: Lassen Sie sich impfen und kommen Sie ins Kino! Falls Sie das nicht wollen oder können, nutzen Sie unser Online-Angebot!

Hybrid bedeutet allerdings, dass wir erneut zwei Filmfestivals parallel organisieren müssen, und deshalb sind wir stolz darauf, dass wir das als Organisationsteam weiterhin unbezahlt gestemmt haben. Unser erster Dank geht an alle Förderer, Sponsoren, Partner und Freunde des Festivals, deren finanzielle Unterstützung es uns überhaupt erst möglich gemacht hat, das Filmfest hybrid zu veranstalten. Unser besonderer Dank gilt hier der Landeshauptstadt Wiesbaden, dem Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst, der HessenFilm und Medien GmbH sowie dem Kulturfonds Frankfurt RheinMain. Und unser ebenso herzlicher Dank gilt all unseren Helferinnen und Helfern, ohne die wir das Festival nicht stemmen könnten.

Wie immer haben wir für Sie ein sehenswertes Programm mit über 150 Produktionen zusammengestellt – einen Querschnitt durch den 2020/2021er-Jahrgang des internationalen Kinos aus rund 2.000 eingereichten Kurz- und Langfilmen. Das größte Kompliment für unsere Auswahl wäre, wenn Sie in unsere Spielstätten kommen oder unser On-Demand-Angebot nutzen.

Wir freuen uns auf zehn ereignisreiche Festivaltage voller neuer (filmischer) Eindrücke!

Ihr Festivalteam von exground filmfest