Letzte Chance zur Kulturbeiratswahl 2022: Wahltag 7. Juli 2022 – Vom 4. Juli bis 7. Juli direkt im Wahlamt vor Ort abstimmen

Unsere Kandidatin: Andrea Wink in der Sparte Film, Fotografie, elektronische Medien

Andrea Wink, 1966 in Wiesbaden geboren, verheiratet, drei Kinder, studierte Kunstgeschichte an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main. Sie ist Mitgründerin und Teil des Leitungsteams von exground filmfest. Das Festival wurde 2000 mit dem Kulturpreis der Landeshauptstadt Wiesbaden ausgezeichnet. Neben diesem Ehrenamt kuratiert sie Filmprogramme und koordiniert Fortbildungsprogramme für andere Festivals. Sie vertritt exground filmfest zudem im Bundesverband AG Kurzfilm (seit 2013 Vorstandsmitglied), im Hessischen Festivalverbund, im Arbeitskreis Stadtkultur Wiesbaden, im Ausschuss Kulturelle Wirtschaft der IHK, im Filmstadt Wiesbaden Netzwerk e. V. und in der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Filmfestivals.

„Ich stehe für kulturelle Teilhabe und kulturelle Vielfalt in Wiesbaden. In einer dritten Amtszeit möchte ich die bessere Sichtbarkeit der Kulturangebote in der Stadt weiter voranbringen, die Umsetzung des Kulturentwicklungsplans begleiten und mich weiterhin für die Kultur und Kulturschaffenden in Wiesbaden einsetzen.“

Andrea Wink arbeitet bereits seit 19 Jahren im Arbeitskreis mit und kann daher alle Bewerberinnen und Bewerber aus Erfahrung und Überzeugung zur Wahl empfehlen. Denn alle arbeiten hier engagiert mit und sind somit, über ihre eigene Kulturarbeit hinaus, auch mit den Problemen in anderen Sparten vertraut.

Ab ins Wahlamt! Vom 4. Juli bis 7. Juli von 9:00 bis 17:00 Uhr direkt im Wahlamt (Friedrichstraße 16, 1. OG, Seitenbau 65185 Wiesbaden) vor Ort abstimmen.

Wer noch Wahlunterlagen per Post erhalten hat: Die Frist zur Abgabe der Briefwahlunterlagen ist am Wahltag, dem 7. Juli 2022, 16.00 Uhr.

Hier finden Sie das Faltblatt mit den zwölf Kandidatinnen und Kandidaten des Arbeitskreises Stadtkultur. Im Arbeitskreis Stadtkultur – mittlerweile ein Netzwerk von mehr als 40 frei-gemeinnützigen Organisationen – tauschen sich die Wiesbadener Kulturschaffenden kontinuierlich aus, unterstützen sich mit kollegialer Beratung und begleiten die Wiesbadener Kulturpolitik mit wichtigen Anregungen. Sie finden unsere öffentlichen Stellungnahmen und vieles mehr auf unserer Homepage: www.ak-stadtkultur.de

goEast-Festivalleiterin Heleen Gerritsen bewirbt sich ebenfalls um einen spartenunabhängigen Sitz im nächsten Kulturbeirat.