DJANGO & DJANGO – SERGIO CORBUCCI UNCHAINED

17.11.2021 22:15 – Caligari FilmBühne

Italien 2021 80 Min. engl.-ital. OmeU

von Luca Rea

Regie: Luca Rea, Drehbuch: Steve Della Casa, Luca Rea, Kamera: Andrea Arnone, Schnitt: Stuart Mabey, Produktion: Nicomax Cinematografica Srl, R&C Produzioni Srl MarguttaStudios Srl, Greater Fool Media, Istituto Luce Cinecittà prodotto, Musik: Andrea Guerra, Produzent: Nicoletta Ercole, Nicola Marzano, Tilde Corsi e Maurizia Graziosi, Mario Niccolò Messina e Andrea Materia, Darsteller: Quentin Tarantino, Franco Nero, Ruggero Deodato

Dieser Dokumentarfilm ist dem zweitbesten Regisseur von italalienischen Western gewidmet, dem „anderen Sergio“. Der eine, damit ist Sergio Leone gemeint, hauchte 1964 mit FÜR EINE HANDVOLL DOLLAR dem schon totgeglaubten Western wieder Leben ein. Während Leone der Meister des sogenannten Spaghettiwesterns blieb, kristallisierte sich in der darauffolgenden Welle italienischer Produktionen dieses neuen Subgenres eine unzweifelhafte Nummer zwei heraus, der andere eben, Sergio Corbucci. Regielegenden wie Quentin Taratino, ein bekennender Fan, und Ruggero Deodato (CANNIBAL HOLOCAUST), der als Assistent für Corbucci arbeitet, führen durch sein Werk, das mit Filmen wie DJANGO und LEICHEN PFLASTERN SEINEN WEG eine markante Spur in der Filmlandschaft hinerließ.

Luca Rea wurde am 25. April 1971 in Sora/Italien geboren. Als Autor schrieb er überwiegend für den italienischen Sender Rai Unterhaltungsprogramme wie „Maledetti Amici Miei“, „Stracult“, „Techetechete“ und „Domenica in …“. Darüber hinaus realisierte er zahlreiche Dokumentarfilme, die auf historischen Aufnahmen und Archivmaterial basieren: LIBERI TUTTI (2015), GABER … GABER … LIBERO COME UN UOMO (2017), ALDO MORO und IL LUNGO ADDIO (2019) sowie die Spielfilme LILLO E GREG – THE MOVIE (2007) und CACAO (2010).

Filmographie (Auswahl): 2007 LILLO E GREG – THE MOVIE, 2015 LIBERI TUTTI, 2017 GABER … GABER … LIBERO COME UN UOMO, 2019 ALDO MORO, IL LUNGO ADDIO, 2021 DJANGO & DJANGO – SERGIO CORBUCCI UNCHAINED

Kontakt

True Colours
Fabio Tucci
Italien
fabio@truecolours.it
https://truecolours.it/

Vorfilm

BABIL