fokus italien

Im Fokus Italien lassen sich Verbindungslinien entlang eines zentralen Themas verfolgen: der Arbeit. Etwa Sexarbeit, eher en passant porträtiert in THERE IS A WOLF IN THE PARK OF THE KING, als humorvolles Kammerspiel um eine Trans-Prostituierte in THE HOUSE OF LOVE oder fiktionalisiert in Lina Wertmüllers CAMORRA. Wir begleiten arbeitende Kinder, mal vom Vater ausgebeutet (IL MIO CORPO), mal in der Ausbildung (THE YOUNG OBSERVANT). In SELFIE ist Arbeit für zwei Jugendliche ein Weg, nicht in mafiöse Strukturen zu geraten, und im youth-days-Beitrag NEVIA ermöglicht die Arbeit im Zirkus der Heldin, sich aus eben diesem Milieu zu lösen. Illegale Arbeit und Kriminalität als Form des Lohnerwerbs werden in SOLE und ROSE STONE STAR thematisiert. Von der stressigen Arbeit am Filmset (SIMPLE WOMEN) wird ebenso erzählt wie von der ritualisierten Arbeit am eigenen Körper, die die Martial-Arts-Adepten einer Sekte in FAITH betreiben. Im Eröffnungsfilm BAD TALES wiederum sind die Erwachsenen unter anderem so von ihren Jobs frustriert, dass eine toxische Atmosphäre im Privaten entsteht. Ein morbider Spaß! Das Fokus-Programm enthält auch 2020 facettenreiche Filme mit einer Vielfalt an Inszenierungsweisen, Bildsprachen und Figuren.

AUSSTELLUNG: CLEMENS VON WEDEMEYER – PROCESSION

AUSSTELLUNG: VAMPIRE, FÄUSTE, ROTE SONNEN – PLAKATKUNST ZUM ITALIENISCHEN GENREKINO

BAD TALES [FAVOLACCE]

von Damiano D’Innocenzo und Fabio D’Innocenzo
Italien/Schweiz 2020 98 Min. ital. Omd+eU

CAMORRA [UN COMPLICATO INTRIGO DI DONNE, VICOLI E DELITTI]
von Lina Wertmüller
Italien/USA 1985 105 Min. ital. Omd+frzU

EIN ACHTBARER MANN [UN UOMO DA RISPETTARE]
von Michele Lupo
Italien/Deutschland 1972 112 Min. DF

FAITH

von Valentina Pedicini
Italien 2019 93 Min. Omd+eU

HINTER SICH LASSEN – Kurzfilme aus Italien

IL MIO CORPO

von Michele Pennetta
Italien/Schweiz 2020 80 Min. ital. Omd+eU

LESUNG: QUATTRO LIBRI mit Eva-Maria Damasko und Markus Schippers

PANEL: „WO GEHT’S HIN? ITALIENS JUNGE FILMSZENE IM GESPRÄCH“

ROSE STONE STAR [ROSA PIETRA STELLA]

von Marcello Sannino
Italien 2020 90 Min. Omd+eU

SELFIE

von Agostino Ferrente
Frankreich/Italien 2019 78 Min. ital. Omd+eU

SIMPLE WOMEN

von Chiara Malta
Italien 2019 85 Min. engl.-ital.-rumän. Omd+eU

SOLE

von Carlo Sironi
Italien/Polen 2019 100 Min. ital. Omd+eU

THE YOUNG OBSERVANT [L’APPRENDISTATO]

von Davide Maldi
Italien 2019 85 Min. Omd+eU

THERE IS A WOLF IN THE PARK OF THE KING & THE HOUSE OF LOVE

VORTRAG von Dominik Meyer, Pro Asyl: MITTELMEER, DIE TÖDLICHSTE SEEGRENZE DER WELT