BAD TALES [FAVOLACCE]

13.11.2020 19:00 – Caligari FilmBühne
13.11.2020 22:00 – Caligari FilmBühne
17.11.2020 20:15 – programmkino rex

Italien/Schweiz 2020 98 Min. ital. Omd+eU

von Damiano und Fabio D’Innocenzo

Drehbuch: Damiano und Fabio D’Innocenzo, Kamera: Paolo Carnera, Schnitt: Esmeralda Calabria, Produktion: Pepito Produzioni, Produzenten: Agostino und Giuseppe Saccà, Darsteller: Elio Germano, Barbara Chichiarelli, Lino Musella, Gabriel Montesi, Max Malatesta, Tommaso di Cola

Bei brutaler Sommerhitze lassen im Speckgürtel von Rom einige Familien ihren angestauten Aggressionen und ihrem Sadismus langsam, aber sicher freien Lauf. Kurzweilig und böse befeuert diese bittere Sozialgroteske durch ihre Andeutungen und Auslassungen das flaue Gefühl im Magen umso mehr. Willkommen in der Vorstadthölle, irgendwo zwischen BLUE VELVET und DOGTOOTH. Ausgezeichnet mit dem Drehbuchpreis der diesjährigen Berlinale.

„FAVOLACCE, das Märchen vom Ausbruch der Genervten, ist bislang einer der stärksten Filme im Wettbewerb.“ (https://taz.de)

Weitere Informationen

Die Brüder D’Innocenzo wurden 1988 in Rom geboren und folgten dann ihrem Vater nach Lavinio, Neptun und Anzio. Die beiden jungen Filmemacher erreichten ihre Ziele als Autodidakten, ohne spezifisches Studium. Ihr Debütfilm BOYS CRY wurde bei der Berlinale 2018 in der Sektion „Panorama“ gezeigt und mehrfach ausgezeichnet. Im Jahr 2019 veröffentlichten sie ihren ersten Gedichtband „Mia madre è un’arma“ („Meine Mutter ist eine Waffe“). BAD TALES ist ihr zweiter Langfilm, und Fabio und Damiano D’Innocenzo stehen kurz vor der Veröffentlichung ihres Bilderbuchs „Night pharmacy“.

Filmografie: 2018 BOYS CRY, 2020 BAD TALES

Auszeichnungen (Auswahl): Silberner Bär für das beste Drehbuch (Internationale Filmfestspiele Berlin 2020)

Kontakt
Filmperlen
Claudia Oettrich
Deutschland
info@filmperlen.com
www.filmperlen.com