THE YOUNG OBSERVANT [L’APPRENDISTATO]

19.11.2020 17:30 – Murnau-Filmtheater

Italien 2019 85 Min. Omd+eU

von Davide Maldi

Drehbuch: Davide Maldi, Kamera: Davide Maldi, Schnitt: Enrica Gatto, Musik: Chiara Lee, Freddie Murphy, Produktion: Invisible Film, L’Altauro, Red House Produzioni, Produzenten: Davide Maldi, Fabio Scamoni, mit: Luca Tufano, Mario Burlone, Lorenzo Carpani, Enrico Colombini

Aufgereiht in ihren grünen Blazern, die Frisuren auf den Millimeter genau vermessen, stehen sie da, die Auszubildenden in Davide Maldis zweitem Dokumentarfilm über die Zeit der Adoleszenz. Das Hotelgewerbe fordert von ihnen strenge Etikette und Akkuratesse. Aber die Jungs purzeln immer wieder aus ihren Rollen: Besonders Luca fällt es schwer, seine Konzentration ganz den Weinverkostungen und der Kunst des sorgsamen Ananas-Filetierens zu widmen.

„Maldis THE YOUNG OBSERVANT ist ein bestechendes Erlebnis, leicht kühl und doch sehr sinnlich. Ein Kino der fein geführten Striche, dem trotz der visuellen und erzählerischen Präzision eine lausbübische Offenheit innewohnt.“ (Amos Borchert, Kurator Fokus Italien)

Weitere Informationen

Davide Maldi wurde 1983 in Rom geboren. Er schloss die Comic-Schule in Rom ab und begann als Illustrator und Storyboard-Künstler für das Kino zu arbeiten. Er besuchte die Fakultät für Darstellende Künste und Wissenschaften der La-Sapienza-Universität. Seit 2001 arbeitet er als Regisseur und produziert Dokumentarfilme und sozialwissenschaftliche Arbeiten; er arbeitet zudem mit experimentellen Theatergruppen zusammen und für Projekte der visuellen Kunst. 2014 wurde sein erster Spielfilm FRASTUONO auf dem Turiner Filmfestival präsentiert. 2017 gründete er den Verein „L’Altauro“, um weitere künstlerische Projekte zu realisieren.

Filmografie (Auswahl): 2011 SUL FIUME, 2014 FRASTUONO, 2019 THE YOUNG OBSERVANT


Kontakt
Davide Maldi
Italien
poorhouse.maldi@gmail.com