fokus philippinen
exground filmfest 31 präsentiert das Gastland Philippinen. Südostasien mit den Philippinen ist die sich am dynamischsten entwickelnde Region der Welt. Filmisch sind die Philippinen das mit großem Abstand leistungsstärkste Powerhaus der Region. Mit dem diesjährigen Länderfokus Philippinen wollen wir einen konzentrierten Blick richten auf Politik, Kultur und Gesellschaft dieses lange vernachlässigten Landes und seine Bedeutung im internationalen Kontext hervorheben. Die Philippinen gehören zu den ältesten Filmnationen weltweit. Seit nachweislich 100 Jahren produzieren Filipinos nunmehr schon Filme. Heute sind Regisseure wie Lav Diaz, Brillante Mendoza und Khavn De La Cruz international anerkannt und preisgekrönt. Das Festival wird sowohl herausragende Werke aus den vergangenen vier Jahrzehnten des philippinischen Filmschaffens wie auch aktuelle Filme zeigen. Im historischen Bereich wird sich zeigen, wie eng durch das herausragende Engagement des Goethe- Instituts in Manila und seine zahlreichen Filmworkshops der philippinische Independentfilm mit der deutschen Filmkunst verknüpft ist. Die aktuellen Filme unseres Programms befassen sich vor allem kritisch mit der hochkomplexen und schwierigen sozialen und politischen Lage des Landes und dokumentieren das philippinische Filmund Kulturschaffen und die aktuellen gesellschaftspolitischen Diskurse des Landes abseits des offiziell propagierten staatlichen Selbstverständnisses. Um den Zugang zu den Werken der philippinischen Filmkultur zu erleichtern, die mutig Stellung beziehen zu aktuellen Themen wie Zensur, Unterdrückung, Korruption und außergerichtliche Morde, ermöglicht exground filmfest den Filmkünstlern, ihre Werke persönlich vorzustellen und mit den Zuschauern zu diskutieren. Begleitend zu den Filmen, werden die beiden Panels „100 Jahre philippinisches Filmschaffen“ und „Human Rights“, jeweils mit hochkarätigen philippinischen Experten besetzt, einem interessierten Publikum einen breiteren Diskussionsrahmen bieten.

AUSSTELLUNG: FOKUS PHILIPPINEN

AUSSTELLUNG: PARADISE LOST

BALANGIGA: HOWLING WILDERNESS

BUYBUST

DARK IS THE NIGHT [MADILIM ANG GABI ]

MANILA SKIES [HIMPAPAWID]

MIRACLE [HIMALA]

NEOMANILA

PANEL: 100 JAHRE PHILIPPINISCHE FILMGESCHICHTE

PANEL: HUMAN RIGHTS PHILIPPINEN

PHILIPPINEN

SEASON OF THE DEVIL [ANG PANAHON NG HALIMAW]

THE JOURNEY OF STARS INTO THE DARK NIGHT [ANG PAGLALAKBAY NG MAG BITUIN SA GABING MADILIM]

TOWN IN A LAKE [MATANGTUBIG]

VORTRAG: MENSCHENRECHTSLAGE AUF DEN PHILIPPINEN von Dr. Jochen Range

YIELD

Vorfilme