goEast@exground

20 Jahre goEast – das wollte das vom DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum veranstaltete Festival im Mai diesen Jahres groß feiern. Die Filmauswahl, vor allem im Wettbewerb, konnte sich sehen lassen: mit dem schwarzweiß Meisterwerk SERVANTS (R: Ivan Ostrochovsky) hätte die Woche gut angefangen. Doch das verfluchte „C-Wort“ kam dazwischen. Da wir großen Wert auf Kinokultur legen, kam eine reine Online-Verwertung der Wettbewerbsfilme nicht infrage. Deshalb waren Erleichterung und Freude groß, als das exground filmfest anbot, die Filme des goEast-Wettbewerbs in diesem Jahr zu „adoptieren“. goEast ist genauso wie exground in der Caligari FilmBühne und im Murnau-Filmtheater zuhause. An vier Festivaltagen werden nun die 16 Wettbewerbsfilme und unser Eröffnungsfilm präsentiert, wenn möglich in Anwesenheit von Filmgästen. Die goEast-Fokusregion ist in den vergangenen Jahren zusehends zum geopolitischen Pulverfass geworden. Die Filmauswahl spiegelt dies wider und bietet weit über das Niveau der Tagesnachrichten hinaus Einblicke in die Kulturen Mittel- und Osteuropas. Darunter finden sich große Namen wie Sergei Loznitsa, Festivalerfolge wie IVANA THE TERRIBLE und erstaunliche Debütfilme wie NOVA LITUANIA. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, sich die Filme online anzuschauen. Am 17. November wird der goEast-Publikumspreis verliehen, hoffentlich mit traditionellem Wodka-Empfang.

Vielen Dank an exground für die tolle Unterstützung!

A DARK, DARK MAN

von Adilkhan Yerzhanov
Kasachstan/Frankreich 2019 130 Min. kasach.-russ. Omd+eU

ATLANTIS

von Valentyn Vasyanovych
Ukraine 2019 108 Min. Omd+eU

FROTH [PENA]

von Ilya Povolotskiy
Russische Föderation/Katar 2019 84 Min. russ.-dt. Omd+eU

HEAT SINGERS [SPIVAYE IVANO-FRANKIVSKTEPLOKOMUNENERGO]

von Nadia Parfan
Ukraine 2019 63 Min. Omd+eU

IMMORTAL [SUREMATU]

von Ksenia Okhapkina
Estland/Litauen 2019 61 Min. russ. Omd+eU

IVANA THE TERRIBLE [IVANA CEA GROAZNICĂ]

von Ivana Mladenović
Rumänien/Serbien 2019 89 Min. rumän.-serb. Omd+eU

LESSONS OF LOVE [LEKCJA MIŁOŚCI]

von Małgorzata Goliszewska und Kasia Mateja
Polen 2019 75 Min. Omd+eU

MY MORNING LAUGHTER [MOJ JUTARNJI SMEH]

von Marko Đorđević
Serbien 2019 94 Min. Omd+eU

NEGATIVE NUMBERS

von Uta Beria
Georgien/Italien/Frankreich 2019 93 Min. georg. Omd+eU

NOVA LITUANIA

von Karolis Kaupinis
Litauen 2019 97 Min. Omd+eU

ROUNDS [V KRAG]

von Stephan Komandarev
Bulgarien/Serbien/Frankreich 2019 106 Min. bulgar. Omd+eU

SERVANTS [SLUŽOBNÍCI]

von Ivan Ostrochovský
Slowakei/Rumänien/Tschechische Republik/Irland 2020 80 Min. slowak. Omd+eU

STATE FUNERAL [PROSHANIE SO STALINYM]

von Sergei Loznitsa
Niederlande/Litauen 2019 135 Min. russ. Omd+eU

SUNDAY [VOSKRESENYE]

von Svetlana Proskurina
Russische Föderation 2019 82 Min. Omd+eU

TWO ROADS [POSTIŽENI MUZIKOU]

von Radovan Síbrt
Tschechische Republik 2019 79 Min. Omd+eU

WHAT A COUNTRY! [KOJA JE OVO DRŽAVA]

von Vinko Brešan
Kroatien/Serbien/Polen 2019 118 Min. kroat. Omd+eU

ZANA

von Antoneta Kastrati
Kosovo/Albanien 2019 97 Min. alban. Omd+eU