NOVA LITUANIA

15.11.2020 20:00 – Murnau-Filmtheater

Litauen 2019 97 Min. Omd+eU

von Karolis Kaupinis

Drehbuch: Karolis Kaupinis, Kamera: Simonas Glinskis, Schnitt: Silvija Vilkaité, Produktion: M-Films, Produzentin: Marija Razgutė, Darsteller: Alesksas Kazanavičius, Vaidotas Martinaitis, Valentinas Masalskis, Rasa Samuolytė, Eglė Gabrėnaitė, Julius Žalakevičius

Gleichzeitig wird Feliksas Gruodis‘ aberwitziges Projekt eines „Backup-Litauens“, das die Bevölkerung schützen soll, vom Premierminister abgelehnt. Mit dem Einmarsch der ersten Truppen kommt der Entscheidungsträger plötzlich doch auf den kuriosen Plan zurück. In durchkomponiertem Schwarz-Weiß entwirft Karolis Kaupinis eine ebenso groteske wie melodische Erzählung.

Weitere Informationen

Karolis Kaupinism, geboren 1987 in Vilnius/Litauen, erwarb seinen Master an der Universität Vilnius in Vergleichender Politikwissenschaft. Sein erster Kurzfilm THE NOISEMAKER (2014) wurde auf mehr als 50 internationalen Filmfestivals, etwa dem Locarno Film Festival, gezeigt und gewann zwei litauische Filmpreise. Sein zweiter Kurzfilm WATCHKEEPING (2017) hatte auf dem portugiesischen Filmfestival IndieLisboa Premiere und wurde zu 20 internationalen Filmfestivals eingeladen. NOVA LITUANIA ist sein erster Langspielfilm.

Filmografie: 2014 THE NOISEMAKER, 2017 WATCHKEEPING (beides Kurzfilme), 2019 NOVA LITUANIA


Kontakt
Square Eyes
Wouter Jansen
Niederlande
wouter@squareeyesfilm.com
www.squareeyesfilm.com