SUNDAY [VOSKRESENYE]

15.11.2020 22:30 – Murnau-Filmtheater

Russische Föderation 2019 82 Min. Omd+eU
Deutschland-Premiere

von Svetlana Proskurina

Drehbuch: Ekaterina Tirdatova, Kamera: Artem Emelianov, Schnitt: Maxim Smirnov, Produktion: Studio SLON, Produzentin: Sabina Eremeeva, Darsteller: Aleksey Vertkov, Vera Alentova, Vladimir Ilin, Alexandra Rebenok, Ilya Viktorov, Maksim Bityukov

Der Samstag des Beamten Dmitry endet unspektakulär. Eine Notiz jedoch lässt Böses ahnen: „Du wirst bald sterben“. Am Sonntag überschlagen sich die Ereignisse: ein Suizidversuch seiner Affäre, Proteste gegen sein Bauprojekt, eine Begegnung mit Ex-Frau und Tochter – und auch die kranke Mutter schlägt aufs Gemüt. Mit Geld versucht er sich aller Probleme zu entledigen, eilt von Station zu Station und bleibt doch pragmatisch.

Weitere Informationen

Svetlana Proskurina, Jahrgang 1948, schloss 1976 ihr Studium an der Russischen Kunstakademie in Sankt Petersburg und 1981 die Höheren Kurse für Drehbuch und Regie in Moskau ab. Ihr filmisches Schaffen fand auf etlichen internationalen Filmfestivals wie Locarno, Montreal, Rotterdam, Venedig und Cannes Anklang. Ihr erster Langfilm ACCIDENTAL WALTZ gewann den Goldenen Leoparden in Locarno. 2002 schrieb sie zudem das Drehbuch für Aleksandr Sokurovs RUSSIAN ARK – EINE EINZIGARTIGE ZEITREISE DURCH DIE EREMITAGE.

Filmografie (Auswahl): 1990 ACCIDENTAL WALTZ, 2007 THE BEST OF TIMES, 2010 TRUCE, 2014 GOODBYE MOM, 2019 SUNDAY

Kontakt
Studio Slon
Yuri Labunski
Russland
info@studioslon.com
www.studioslon.com