A SON [BIK ENEICH – UN FILS]


16.11.2019 20:00 – Murnau-Filmtheater

Tunesien/Frankreich/Libanon 2019 95 Min. arab. OmeU

von Mehdi M. Barsaoui

Drehbuch: Mehdi M. Barsaoui, Kamera: Antoine Héberlé, Schnitt: Camille Toubkis, Musik: Amine Bouhafa, Produzenten: Habib Attia, Marc Irmer, Chantal Fischer, Produktion: Cinétéléfilms, Dolce Vita Films, 13 Productions, Darsteller: Sami Bouajila, Najla Ben Abdallah, Youssef Khemiri, Noomen Hamda

Tunesien im Sommer 2011: Fares, Meriem und ihr Sohn Aziz sind eine moderne Familie, die auch sechs Monate nach dem Sturz des Ben-Ali-Regimes weiter ihr privilegiertes Leben führt. Ende des Sommers reist die Familie in den Süden des Landes, um ihren Urlaub in der tunesischen Wüste zu verbringen. Die Reise in den Süden endet jedoch in einer Katastrophe, als der zehnjährige Aziz in einem Hinterhalt angeschossen wird. Während die Eltern um das Leben ihres Sohnes kämpfen, droht ihre Liebe an lange vergessengeglaubten Ereignissen zu zerbrechen. Aziz benötigt eine Lebertransplantation, ist aber zu schwach für einen Transport. Daher warten Fares und Meriem in einem einfach ausgestatteten Krankenhaus auf eine Organspende. Eine zermürbende Phase der Ungewissheit bricht an, die neue, tiefe Wunden aufreißt.

Weitere Informationen: https://www.jour2fete.com/international-sales/a-son

Mehdi M. Barsaoui, Jahrgang 1984, studierte an der Hochschule der Künste (ISAMM) in Tunis und hat einen Abschluss in Filmregie am Fachbereich DAMS der Universität Bologna in Italien. Einer seiner Kurzfilme WE’RE JUST FINE LIKE THIS gewann 2016 auf dem Filmfestival in Dubai den „Golden Muhr“ für den besten Film. Sein Spielfilmdebüt A SON lief auf den diesjährigen Internationalen Filmfestspielen von Venedig und beim Filmfest Hamburg 2019.

Filmografie (Auswahl): 2016 WE’RE JUST FINE LIKE THIS (Kurzfilm), 2019 A SON

Kontakt

Jour2Fête
Clémence Michalon
Frankreich
clemence.michalon@jour2fete.com
www.jour2fete.com