CORPUS CHRISTI [BOŻE CIAŁO]


22.11.2019 20:00 – Murnau-Filmtheater

Polen/Frankreich 2019 116 Min. poln. Omd+eU

von Jan Komasa

Drehbuch: Mateusz Pacewicz, Kamera: Piotr Sobociński Jr., Schnitt: Przemysław Chruścielewski, Musik: Galperin brothers, Produzenten: Aneta Hickinbotham, Leszek Bodzak, Produktion: Aurum Film, Les Contes Modernes, Darsteller: Bartosz Bielenia, Eliza Rycembel, Aleksandra Konieczna, Tomasz Ziętek, Leszek Lichota, Łukasz Simlat

Der Film erzählt die Geschichte des 20-jährigen Daniel, der während seines Aufenthalts in einem Jugendgefängnis die katholische Messe als spirituellen Weg für sich entdeckt und daraufhin Priester werden will. Doch das ist wegen seines Strafregisters unmöglich. Als er an einen Außenarbeitsplatz in die Industrieschreinerei in die Nähe einer Kleinstadt geschickt wird, verkleidet er sich bei seiner Ankunft im Ort als Priester und übernimmt unversehens die örtliche Gemeinde. Er wächst mit seinen täglichen Aufgaben (dank Internet und Handy) und in die Rolle des Priesters. Gleichzeitig ist die Ankunft des jungen, charismatischen Predigers eine Gelegenheit für die lokale Gemeinschaft, eine unvergessene Tragödie aufzuarbeiten. Mit Daniel als Priester beginnt der Heilungsprozess, und verkrustete Strukturen brechen auf. Doch auch Liebe und Drogen kommen nicht zu kurz!

Weitere Informationen: http://neweuropefilmsales.com/movies/corpus-christi/

Jan Komasa studierte Filmregie an der Łódź Film School in Polen. Sein Kurzfilm NICE TO SEE YOU hatte seine Weltpremiere in Cannes im Cinefondation-Wettbewerb und gewann dort den dritten Preis. Sein Spielfilmdebüt SUICIDE ROOM hatte Premiere in der Panorama-Sektion der Berlinale. Sein zweiter Film war der Blockbuster WARSCHAU ’44 mit 1,8 Millionen verkauften Kinotickets. CORPUS CHRISTI ist sein dritter Spielfilm.

Filmografie (Auswahl): 2011 SUICIDE ROOM, 2014 WARSCHAU ’44, 2016 MARY KOMASA: LOST ME SHORT (Kurzfilm), 2017 ULTRAVIOLET (TV-Serie), 2019 CORPUS CHRISTI

Auszeichnungen (Auswahl): Publikumspreis (Polish Film Festival, Gdynia/Polen 2019), „Edipo Re“-Preis und „Label Europa Cinemas“-Preis (Internationale Filmfestspiele von Venedig, Italien 2019)

Kontakt
New Europe Film Sales
Ewa Bojanowska
Polen
ewa@neweuropefilmsales.com
www.neweuropefilmsales.com