SONS OF DENMARK [DANMARKS SØNNER]


16.11.2019 22:00 – Caligari FilmBühne

Dänemark 2019 119 Min. arab.-dän. OmU

von Ulaa Salim

Drehbuch: Ulaa Salim, Kamera: Eddie Klint, Schnitt: Eddie Klint, Jenna Mangulad, Musik: Lewand Othman, Produzent: Daniel Mühlendorph Jensen, Produktion: Hyæne Film, Det Danske Filminstitut, Darsteller: Imad Abul-Foul, Ari Alexander, Ivan Alan Ali, Rasmus Bjerk

In nicht allzu ferner Zukunft befeuert ein feiger Bombenanschlag an Kopenhagens Flughafen die Radikalisierung der Gesellschaft. Am rechten Rand finden wir Martin Nordahl wieder, der für das Amt des Premierministers kandidiert. Rechtsradikale Gruppierungen lassen seinen ultranationalistischen Worten Taten folgen. Von fremdenfeindlichen Angriffen drangsaliert, schließt sich am anderen Ende des Spektrums der erst 19-jährige Zakaria dem islamistischen Untergrund an, der sich weiter aufrüstet. Kurz vor der Parlamentswahl wissen die Sicherheitskräfte kaum noch, wer vor wem geschützt werden muss. Die Lunte brennt von beiden Seiten.

Ulaa Salim zeigt in seinem psychologischen Politthriller, wozu Hass und Gewalt führen: niemals zu einer Lösung, sondern nur zur Verschärfung eines Konflikts. Die Tatsache, dass SONS OF DENMARK sein Debütfilm ist, macht seine Leistung umso eindrucksvoller.

Weitere Informationen: http://neweuropefilmsales.com/movies/sons-of-denmark/

Ulaa Salim, Jahrgang 1987, wuchs als Sohn irakischer Eltern in Dänemark auf. In seine Filme fließen persönliche Erfahrungen aus seinem Migrationshintergrund ein. 2017 absolvierte er die Danske Filmskole in Kopenhagen. Sein Abschlussfilm FÆDRELAND erhielt eine Auszeichnung beim Dubai Film Festival und wurde für eine Auszeichnung der Dänischen Filmakademie nominiert. Mit Daniel Mühlendorph gründete er zudem die Produktionsfirma Hyæne Film. SONS OF DENMARK ist sein Spielfilmdebüt.

Filmografie: 2011 KARIM, 2012 UNG FOR EVIGT, 2013 MIN BROR, 2014 DET RENE HJERTE, 2016 VORE FÆDRES SØNNER, 2017 FÆDRELAND (alles Kurzfilme), 2019 SONS OF DENMARK

Kontakt
Koch Media
Manuel Ewald
Deutschland
m.ewald@kochmedia.com
www.kochmedia-film.de/

Vorfilm

DIE TOCHTER