ADAM UND EVELYN


20.11.2018 20:00 – Caligari FilmBühne

Deutschland 2018 96 Min. OmeU

von Andreas Goldstein

Drehbuch: Andreas Goldstein, Jakobine Motz, Kamera: Jakobine Motz, Schnitt: Jakobine Motz, Produktion: Ma.ja.de. Fiction, Produzent: Heino Deckert, Darsteller: Anne Kanis, Florian Teichtmeister, Lena Lauzemis, Milian Zerzawy, Christin Alexandrow

Ein flirrend heißer Sommer 1989 im Osten Deutschlands. Adam arbeitet als Schneider und Fotograf, seine hübsche Freundin Evelyn ist Kellnerin. Ihren Urlaub wollen die beiden am Balaton verbringen. Nur lieben die Frauen Adams schöne Kleider – und manchmal auch ihn. Als Evelyn Adam mit einer anderen erwischt, fährt sie ohne ihn mit einer Freundin und deren Cousin aus dem Westen nach Ungarn

Nach der Romanvorlage von Ingo Schulze entwirft Regisseur Andreas Goldstein das Bild einer Generation in der Ausnahmesituation des Wendesommers. Einem Schwebezustand gleich, zeichnet er mit viel Leichtigkeit ein liebenswertes Porträt junger Menschen zwischen Verführung und Begehren, Entschlossenheit und Verlust, die zwischen Ost und West von der Weltgeschichte überrascht wurden. Adam und Evelyn müssen sich für eine Seite entscheiden.

Andreas Goldstein, geboren in Ost-Berlin, studierte nach dem Abitur und nach abgeschlossener Berufsausbildung als Setzer bis 1991 Kultur- und Theaterwissenschaften an der Humboldt-Universität Berlin und anschließend das Fach Regie an der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF in Potsdam. 1999 wurde er Meisterschüler an der Akademie der Künste Berlin. Danach arbeitete er als Regieassistent und als freier Produzent für Next Film. 2008 gründete er gemeinsam mit Susanne Binninger die Oktoberfilm GbR. Seitdem ist er als Produzent und Autor tätig, gelegentlich auch als Verfasser filmtheoretischer und filmkritischer Texte.

Filmografie (Auswahl): 1999 DIE ERKLÄRUNG DES ERSTEN KAPITEL LUCE, 2006 DETEKTIVE, 2016/2017 BILDER MEINES VATERS, 2018 ADAM UND EVELYN

Kontakt
Neue Visionen Filmverleih
Torsten Frehse
Deutschland
frehse@neuevisionen.de
www.neuevisionen.de