KLEPTOMAMI


Deutschland 2017 10 Min. OmeU

von Pola Beck

Drehbuch: Daniel Thomaser, Pola Beck, Kamera: Juan Sarmiento G., Schnitt: David J. Rauschning, Produktion: a little film production, Darsteller: Rosalie Thomass, Sebastian Schwarz, Monika Oschek

Eine Mutter wird beim Diebstal erwischt. Als ihr Frust über Geburt und Versorgung des Kindes aus ihr herausbricht, vergisst der Detektiv seine Aufgabe.

Pola Beck wurde 1982 in Berlin geboren. Auf diverse Praktika und Jobs in der Filmbranche folgte 2003 ein einjähriger Aufenthalt in Dänemark auf dem European Film College. Von 2005 bis 2011 studierte sie Regie an der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF in Potsdam. Sie drehte in Dänemark, Mexiko und im Iran – Spielfilme ebenso wie Dokumentarfilme. Nebenbei arbeitet sie seit vielen Jahren als Porträtfotografin. Sie lebt in Berlin.

Filmografie (Auswahl): 2005 FIVE TO SIX, 2006 STERNSTUNDEN, 2008 IN DEINER HAUT, 2009 TEHERAN KITCHEN, 2010 DER KREIS, IN DEM SIE REIST, 2012 AM HIMMEL DER TAG, 2017 KLEPTOMAMI

Auszeichnungen: Prädikat „Besonders wertvoll“ (Deutsche Film- und Medienbewertung, Wiesbaden 2017), Preis für „Besten Kurzfilm Komödie“ (20 MinMax International Short Film Festival, Ingolstadt 2018), Publikumspreis (Filmfest Emden-Norderney 2018)

Kontakt
interfilm Berlin Kurzfilmverleih
Patrick Thülig
Deutschland
verleih@interfilm.de
www.interfilm.de