SMOKERS

Deutschland 2020 5 Min. OF

von Erik Schmitt

Drehbuch: Erik Schmitt, Folke Renken, Kamera: Johannes Louis, Schnitt: David Hartmann

Nichtraucherschutz wird heutzutage großgeschrieben. Doch wer denkt an die Belange der kleinen, sympathischen Familienunternehmen, die nach alter Tradition und neuesten Rezepten köstliche Zigarretten herstellen? Er: Jürgen Zweimann. Ein Mann im Kampf gegen Mainstream, Verbotswahn, Hysterie und „Gesundheitsschäden“. SMOKERS ist das Porträt eines furchtlosen Lobbyisten und Freiheitskämpfers, basierend auf realen Argumentationslinien der Tabakindustrie.

Erik Schmitt kam 1980 in Mainz zur Welt. Er studierte Kommunikationswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität und der Freien Universität Berlin. Ab 2007 begann er, als freiberuflicher Regisseur zu arbeiten. Er lernte schließlich, die Kamera nicht nur als Schlagobjekt einzusetzen, und gründete 2010 zusammen mit Stephan Müller KAMERAPFERD. Im Jahr 2013 belegte er mit seinem Kurzfilm ICH SCHWEIFE AB den dritten Platz beim DEUTSCHEN KURZFILM-WETTBEWERB von exground filmfest und gewann den Sonderpreis von Pille Filmgeräteverleih.

Filmografie (Auswahl): 2006 KALIMANTAN, 2007 VIDEOKIND, 2009 NICHT NUR DER HIMMEL IST BLAU, 2010 NUN SEHEN SIE FOLGENDES (ex 24), 2013 NASHORN IM GALOPP (ex 26); ICH SCHWEIFE AB (ex 26), 2014 TELEKOMMANDO, 2016 BERLIN METANOIA (ex 29), 2020 SMOKERS

Kontakt
Erik Schmitt
Deutschland
enricolores@gmail.com

Karten online kaufen

Spielzeiten und Karten für diesen Film finden Sie unter DEUTSCHER KURZFILM-WETTBEWERB