JUST A GUY

Deutschland 2020 15 Min. engl. OmU

von Shoko Hara

Drehbuch: Simon Thummet, Animation: Sofiia Melnyk, Shoko Hara, Valentin Kemmner, Matisse Gonzales, Eliott Deshusses, Schnitt: Tobias Wilhelmer, Produktion: Studio Seufz, Produzent: Stefan Michel

Drei Frauen erinnern sich an ihre Beziehung mit Richard Ramirez, einem Serienmörder und Vergewaltiger, der sie magisch anzog.

Weitere Informationen

Shoko Hara wurde 1988 in Japan geboren. 2012 erlangte sie einen B.A. in Mediendesign an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Ravensburg. Mit ihrer Vorliebe für das analoge und experimentelle Arbeiten studierte sie bis 2016 Motion Design an der Filmakademie Baden-Württemberg. Derzeit doziert sie Motion Graphics und arbeitet als Animationsregisseurin für Werbefilme und Musikvideos.

Filmografie: 2012 ABITA, 2016 WHAT THEY BELIEVE, 2020 JUST A GUY

Auszeichnungen: Golden Dragon Award (Krakow Film Festival, Krakau/Polen 2020)

Kontakt
Fabian&Fred
Fabian Driehorst
Deutschland
fabian@fabianfred.com
www.fabianfred.com

Karten online kaufen

Spielzeiten und Karten für diesen Film finden Sie unter INTERNATIONALER KURZFILM-WETTBEWERB – TEIL I