BONBONÉ


Palästina/Libanon 2017 15 Min. arab.-hebr. Omd+eU
Deutschland-Premiere

von Rakan Mayasi

Drehbuch: Rakan Mayasi, Kamera: Koussay Hamzeh, Schnitt: Simon El Habr, Parine Jaddo, Produktion: Groundglass235, Produzent: Rakan Mayasi, Darsteller: Saleh Bakri, Rana Alamuddin

Ein Ehepaar aus Palästina hat ein Problem: Er ist im Knast in Israel, wo auch bei Besuchen jeglicher Körperkontakt verboten ist. Aber sie wollen ein Kind.

Rakan Mayasi, geboren in Deutschland, ist ein unabhängiger Regisseur aus Palästina, der momentan im Libanon lebt. Dort studierte er auch Film- und Theaterwissenschaften sowie Psychologie. In Filmregie bildete er sich bei Starregisseur Abbas Kiarostami an der Asian Film Academy in Südkorea weiter. Er entwickelt derzeit das Drehbuch für seinen ersten Spielfilm.

Filmografie: 2010 SEA SONATA, 2012 ROUBAMA, 2017 BONBONÉ

BONBONÉ hat bislang zahlreiche Auszeichnungen erhalten, unter anderem den Preis für den besten Kurzfilm beim Festival Internacional de Cine de Almería (Spanien 2018), den Preis für den besten Kurzfilm beim International Film Festival in Moskau (Russland 2018) und den Preis für den besten Kurzfilm beim Gabés Film Festival (Tunesien 2018).

Kontakt
Film Distribution and Production Salaud Morisset
Deutschland
festival@salaudmorisset.com
www.salaudmorisset.com