WILDEBEEST


Belgien 2017 19 Min. fläm. Omd+eU

von Nicolas Keppens und Matthias Phlips

Drehbuch: Nicolas Keppens, Matthias Phlips, Animation: Eno Swinnen, Jeroen Ceulebrouck, Pieter Vanluffelen, Pieter Samyn, David Dils, Nicolas Keppens, Produktion: Animal Tank, Produzenten: Brecht Van Elslande, Bert Lesaffer, Stimmen: Sam Louwyck, Chris Boni

Eine Safari: davon träumen viele. So auch Linda und Troyer. Doch als sie aus Versehen alleine in der Wildnis zurückbleiben, wird es ernst.

Nicolas Keppens, geboren 1989 in Aalst/Belgien, studierte zuerst an der Kunsthochschule (KASK) in Gent Animation und danach an der Filmakademie der Luca-Kunsthochschule in Brüssel Film.

Matthias Phlips (a.k.a. MAT), 1982 ebenfalls in Aalst/Belgien geboren, studierte Grafikdesign an der Luca-Kunsthochschule in Gent. Er arbeitet als Illustrator und Cartoonist.

Ihr gemeinsamer Film WILDEBEEST erhielt zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem den Publikumspreis für den besten flämischen Animationsfilm beim Internationalen Kurzfilmfestival Leuven (Belgien 2017), den Preis für den besten belgischen Kurzfilm und den Preis der Autoren (SACD) beim Anima Festival in Brüssel (Belgien 2018) und den Preis für den besten Animationskurzfilm beim Guanajuato Internationalen Filmfestival (Mexiko 2018).

Kontakt
ANIMAL TANK
Brecht Van Elslande
Belgien
brecht@animaltank.be
www.animaltank.com