Filmstadt Wiesbaden: FILME AUS DEM ARCHIV VON UWE SCHRIEFER


Freitag, 26.4.19, 20.00 Uhr // Eintritt: 7 €, ermäßigt 6 € //

Programmdauer ca. 100 Min., FSK: ungeprüft Aus den Archiven des Filmsammlers und Begründers der Wiesbadener Filmnächte Uwe Schriefer zeigen  wir eine bunte Auswahl von Kurzfilmen, die historische Bilder Wiesbadens zeigen.

Filmprogramm:

DER RHEIN IN EISFESSELN
1929, 10 Min., stumm

MIT DEM AUTO NACH WIESBADEN
ca. 1930, 7 Min., stumm

WIESBADEN AM RHEIN
ca. 1930, 10 Min., stumm

BLICK IN DIE WELT
In den 50ern und 60ern in Wiesbaden produzierte Wochenschau, eine Ausgabe 10 Min. und ein Jahresrückblick 15 Min.

EINFACH NICHT ZU GLAUBEN
1952, 17 Min.
Ein Wiesbadener Verkehrsunfallverhütungsfilm


Zu Gast: Cineast und Filmsammler Uwe Schriefer


Wiesbadener Kinofestival e. V. und Kulturamt Wiesbaden

Eintritt: 7 €, ermäßigt 6 €

Freitag, 26.4.19, 20.00 Uhr