exground – Film des Monats: LETO


Preview vor Kinostart! // Fr 26.10.2018 20:00 Uhr //R/F 2018, 126 Min., // OmU // FSK: beantragt //
Regie: Kirill Serebrennikov // Mit Teo Yoo, Irina Starshenbaum, Roman Bilyk, Filipp Avdeev, Alexandr Gorchilin,  Julia Aug //

‘Leto’ heißt Sommer und dieser Sommer im sowjetischen Leningrad der frühen 1980er-Jahre hat fast alles, was einen Sommer ausmacht. Zumindest für die kleine Gruppe Punkmusiker und ihre Fans, die sich hier gefunden haben und die in ein paar Jahren einmal teilhaben werden an der Revolution, die den Kalten Krieg beenden wird. (…) Star dieser Szene ist Mike, Sänger der Gruppe Zoopark. (…) Er wohnt mit seiner Freundin Natascha und ihrem Sohn in einem kleinen Zimmer und sie verbringen ihre sonstige Zeit mit beschissenen Jobs und dem gemeinsamen Hören von Platten: Bowie, Dylan, T-Rex, Sex Pistols, Velvet Underground – sie alle sind vertreten in diesem Film. (…) Hier kommt eines Tages ein Neuer hinzu: Viktor. (…) Der junge Mann ist eher von der stillen Sorte, aber ausgestattet mit Talent und einem eindeutigen

Wissen darüber, wie seine Musik sein und klingen soll. Mike erkennt sein Talent und nimmt ihn unter seine Fittiche. (…) Diese zarte Männerfreundschaft weitet sich auf die gesamte Gruppe und einen gesamten hedonistischen Sommer aus, der alle zusammenschweißt in einem anhaltenden Ritual aus Bier, Wodka, Musik und Sehnsucht. (…) LETO ist pure Melancholie in Punkmusik und schwarz-weißen Bildern.
Beatrice Behn/KinoZeit

Eintritt: 7 € / ermäßigt 6 €